Auf Entdeckungstour - winterliche Naturführungen in Rahlstedt-Ost

Kommt alle mit raus: Groß & Klein erwarten winterliche Naturführungen mit viel Spiel und Spaß!
 
Wir laden Sie ein auf geführte zweistündige Entdeckungstouren mit viel Spielen, Beobachten & Sinneserfahrungen für Familien & Natur-Neugierige – gut gegen den „Winter-Blues“!
 
Entdecken Sie gemeinsam mit einer Naturpädagogin den Zauber des Winterwaldes.
 
  • Im November-Wald: Was ist jetzt draußen los?
    Beobachten, Einfühlen, Nachspielen: eine aktive Veranstaltung mit viel Spielen für Klein & Groß
    Sa., 20. und 27.11.21, 14-16 Uhr
  • Advent im Wald: Stimmung für Tiere & Bäume
    Winterliche Natur erleben & Gabentische für Tiere: eine stimmungsvolle Veranstaltung für Klein & Groß
    So., 5. und 12.12.21, 14-16 Uhr

Treffpunkt: Stadtteilbüro Rahlstedt-Ost, Hegeneck 7-9, 22149.

Anmeldung: Stadtteilbüro Rahlstedt-Ost | rahlstedt-ost@lawaetz.de | Tel.: 60 77 52 81

Die Veranstaltung wird unter Einhaltung der 3G-Regel (geimpft, genesen, getestet) durchgeführt. Zur Kontrolle möchten wir Sie bitten, ein paar Minuten früher anwesend zu sein, damit die Tour pünktlich um 14.00 Uhr starten kann.

Im Rahmen der zweistündigen Winterführungen ist keine Pause eingeplant. Falls Sie in den zwei Stunden etwas essen oder trinken müssen, bitten wir um Selbstverpflegung.

Die Veranstaltungen werden finanziert aus Mitteln der Integrierten Stadtteilentwicklung und sind kostenlos für die Teilnehmenden.

 

Noch ein paar Hinweise:

Die Naturführung findet auch bei "schlechtem" Wetter draußen statt. Deshalb müssen alle Teilnehmenden mit strapazierfähiger, wetterfester Kleidung und festem Schuhwerk ausgestattet sein. Die Veranstalterin behält sich vor, bei angekündigten und nicht vorhersehbaren Unwetterkatastrophen, wie Sturm und Gewitter, extremer Starkregen (auch kurzfristig vor Ort) die Naturführung abzusagen. Praktisch dabei zu haben ist immer: ein Fernglas (wenn vorhanden), ein (faltbares) nässeunempfindliches Sitzkissen, für Kinder eine (Becher-) Lupe und wer mag, eigene naturkundliche Bestimmungshilfen. Muss aber nicht, denn für ein gelungenes Naturerlebnis hat die Veranstalterin alles andere dabei...

 

Zurück