Stadtteilzeitung Rahlstedt-Ost

Im Rahmen der Stadtteilentwicklung ist die Öffentlichkeitsarbeit ein wesentlicher Bestandteil. Dazu gehört auch eine neue Stadtteilzeitung für Rahlstedt-Ost.

Bis zu viermal im Jahr soll ab jetzt die Stadtteilzeitung für Rahlstedt-Ost erscheinen. Sie berichtet über die kleinen und großen Geschichten, die Rahlstedt-Ost bewegen: Anekdoten werden erzählt, aktive Menschen und Einrichtungen vorgestellt, Ausflugs- und Kochtipps gegeben und aktuelle RISE-Projekte sowie die Arbeit des Stadtteilbeirates Rahlstedt-Ost präsentiert.

Die Stadtteilzeitung soll ein eigenes Layout bekommen, einen eigenen Namen erhalten und stets mit spannenden Themen aus Rahlstedt-Ost gefüllt sein. Dafür suchen wir ehrenamtliche Redakteurinnen und Redakteure aus Rahlstedt-Ost, die der neuen Zeitung ein Gesicht geben und von der Planung bis zum Druck begleiten. Die Zeitung soll von Nachbarn für Nachbarn gemacht werden. Das Redaktionsteam setzt sich aus jeder engagierten Bewohnerin und jedem Bewohner des Stadtteils zusammen, der gewillt ist daran teilzunehmen.

Also: Wenn Sie Lust darauf haben, über Ereignisse und das Leben hier im Quartier zu schreiben, wenn Sie gerne fotografieren oder Ihre kreativen Ideen einbringen möchten, dann werden Sie Teil des Redaktionsteams der Stadtteilzeitung für Rahlstedt-Ost.

Die Redaktionssitzungen finden im Stadtteilbüro Rahlstedt-Ost statt. Die genauen Termine werden während der Sitzungen festgelegt und angekündigt.

 

Ansprechpartnerin:

Alina Csambal
Stadtteilbüro Rahlstedt-Ost
Hegeneck 7-9
Tel: 040 - 60 77 52 81

Die aktuelle Ausgabe der Stadtteilzeitung

Die Stadtteilzeitung wird an alle Briefkästen in Rahlstedt-Ost verteilt. Sollten Sie eine Ausgabe nicht erhalten, dann melden Sie sich gerne im Stadtteilbüro.

Zudem finden Sie die Zeitung unter anderem in den lokalen Geschäften sowie in den Einrichtungen. Kommen Sie auch gerne direkt in das Stadtteilbüro Rahlstedt-Ost vorbei und holen sich die Stadtteilzeitung ab.

In der Stadtteilzeitung ist KEINE WERBUNG enthalten.